Wer wir sind

Erst letztes Jahr neugegründet und seitdem exponentiell gewachsen, treten wir, die Grüne Hochschulgruppe, für die Interessen der Studierendenschaft gegenüber dem Präsidium, der Stadt Potsdam und der Landesregierung ein. Unsere kreativen Ideen möchten wir in transparenten Prozessen mit und für euch umsetzen!

Wofür wir stehen

Wir kämpfen für eine demokratische, ökologische, inklusive und soziale Universität und setzen uns gegen Diskriminierung jeglicher Art ein. Es ist uns wichtig, aktuelle Themen aus Natur-, Klima-, und Tierschutz in den universitären Alltag zu integrieren. Wir möchten einen Campus, der studentische Freiräume bietet und mit kulturellen Angeboten bunt gestaltet ist. Wir verstehen uns als emanzipatorische, feministische und antifaschistische Hochschulgruppe, die sich für ein selbstbestimtes Studium und gegen die Uni als Lernfabrik stark macht.

Unsere Themen und Aktionen beschränken sich aber nicht nur auf Hochschulpolitik – so gehen wir auch gern gemeinsam auf Demonstrationen und setzen uns für zivilgesellschaftliche Belange ein.

Genaueres zu unseren Inhalten findet ihr unter Positionen

Nähe zur Partei Bündnis 90 / Die Grünen

Grundsätzlich stehen wir Bündnis 90 / Die Grünen nahe und erhalten auch fast unsere gesamte finanzielle Förderung von der Partei. Unsere Positionen bestimmen wir allerdings demokratisch und unbhängig und so kommt es auch öfters mal vor, dass unsere Meinung von der Parteilinie abweicht.