Kostenlose Menstruationsartikel an der Universität

Veröffentlicht von Sönke B. am

Wir können nun leicht optimistisch sein, dass schon im Juli kostenlose Menstruationsartikel an unserer Universität angeboten werden. Zusammen mit anderen Listen/Personen an unser Universität hatten wir folgenden Antrag an den Senat und in Folge davon auch an die CGK (Kommission für Chancengleichheit) gestellt:

Nun haben wir uns mit dem Team für Chancengleichheit und dem HGP in einer Arbeitsgruppe getroffen um alles genauer zu besprechen. Es wird 20 Toiletten in der Universität geben, die in einem Pilotprojekt mit Menstruationsartikeln ausgestattet werden (darunter auch All-Gender-Toiletten um allen menstruierenden Menschen die Möglichkeit zu geben Menstruationsartikel zu erhalten). Wenn alles gut läuft, wird die anfallende finanzielle Belastung auf die Studierendenschaft, die Universität und das Chancengleichheitsteam aufgeteilt (wir müssten für ein Jahr 4500 Euro zahlen).

Wenn alles klappt werden wir also die zweite Hochschule (nach der Hochschule in Merseburg), die kostenlose Menstruationsartikel anbietet!

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.